Fahrtkostenzuschuss

Aufgrund des geringen Studierenden-Lehrenden Verhältnisses, das eine gezieltere Betreuung fördern soll, ist es im 6. Studienjahr (3. Abschnitt, O202) oft nicht möglich, die Ausbildung in einem nahegelegenen Krankenhaus zu absolvieren. Dabei wird manchen Studierenden ein großes Maß an Flexibilität und Mobilität abverlangt - mit zusätzlichem Kostenaufwand.

Die ÖH Med Graz hat den Fahrtkostenzuschuss eingerichtet, um dich dabei zu unterstützen.

Voraussetzungen

  • Ordentliche Studierende der Humanmedizin (O202) im 6. Studienjahr (3. Abschnitt)
  • Praktikumsort mindestens 7km Luftlinie von Haupt- und Nebenwohnsitz entfernt
  • Absolvierung von Fächergruppe 1-3 oder KPJ: Allgemeinmedizinpraktikum

Höhe der Förderung

Einmalig 50 Euro

Antragstellung

1. Antragsformular vollständig ausfüllen: Antragsformular Fahrtkostenzuschuss
2. Folgende Unterlagen werden für eine erfolgreiche Antragstellung benötigt:

  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Meldezettel (Nachweis über Haupt- und Nebenwohnsitze)
  • Kopie eines Personaldokumentes mit Lichtbild
  • Zeugnis/Bestätigung der Absolvierung eines Fächerblockes im 6. Studienjahr O202

3. Alle Unterlagen auf einem der folgenden Wege abgeben:

Richtlinien

Richtlinien Fahrtkostenzuschuss

Detaillierte Anleitung

Fahrtkostenzuschuss Anleitung