Gemeinsam den Übertritt in die Klinik feiern! Alle Studierenden des derzeitigen zweiten Studienjahres sind herzlichst eingeladen.

Nächster Termin:

Keine Veranstaltungen

Frequently Asked Questions

1. Was ist die White Coat Ceremony
Die White Coat Ceremony (WCC) ist ein Festakt bei Übertritt in den klinischen Abschnitt des Medizinstudiums. In Österreich wird außerdem der studentische Grad „cand.med.“ (candidatus medicinae) verliehen.

2. Wann findet die nächste WCC statt?
Samstag, 26. März 2022. Die Uhrzeit ist abhängig vom Durchgang (spätere Abfrage: Vormittags- und Nachmittagstermine, gesamt: 1 bis 5 Durchgänge).

3. Wer darf an der White Coat Ceremony teilnehmen?
Gedacht ist die WCC für die Studierenden, die in dem jeweiligen Studienjahr (Studiumsbeginn: 2019/2020) in die Klinik eingestiegen sind. 

4. Wie melde ich mich zur WCC an?
Vom 25.01.22 bis zum 28.01.22 kannst du zu den unten angeführten Zeiten die Mäntel anprobieren, dich anmelden und den Teilnahmebetrag zahlen. Mit dem Bezahlen des Teilnahmebeitrags von 15 Euro bist du für die WCC angemeldet.

Mantelanprobe/Anmeldungszeitraum:
25.01.2022: 7:00 – 11:00 Uhr
26.01.2022: 7:00 – 17:00 Uhr
27.01.2022: 7:00 – 17:00 Uhr
28.01.2022: 7:00 – 17:00 Uhr
Bitte nur einzeln eintreten.

5.Ich bin Linzer Studierende*r –Darf ich auch an der Grazer WCC teilnehmen?
Für Linzer Studierende wird eine eigene WCC in Linz stattfinden, deswegen ist leider keine Anmeldung bei uns möglich. Nähere Informationen dazu erhaltet ihr bei der Studienvertretung Medizin der ÖH JKU.

6. Ich bin Studierende*r der Zahnmedizin- Darf ich an der WCC teilnehmen?
JA!

7. Wen darf ich mitnehmen?
Auf Grund der Covid-19-Pandemie wird derzeit damit geplant, dass nur 2 zuvor angegebene Begleitpersonen (Contact Tracing) pro Student*in während der Zeremonie anwesend sein dürfen.

8. Muss ich mich persönlich anmelden?
Nein, du kannst dich auch von einer anderen Person anmelden lassen, die dann auch den Teilnahmebeitrag entrichten muss. Wir empfehlen dir aber dringend, persönlich vorbeizuschauen, damit du den Mantel anprobieren kannst.

9. Was passiert nach der Anmeldung?

  • Nach der Anmeldung erhältst du eine schriftliche Teilnahmebestätigung. Bitte bewahre diese gut auf!
  • Die genauen Corona-Sicherheitsmaßnahmen, Durchgangswunsch und das Contact Tracing-Formular für dich und deine Begleitpersonen erhaltest du voraussichtlich Anfang März auf deine @stud.medunigraz.at-Mail.
  • Wir halten dich über deine @stud.medunigraz.at-Mail auf dem Laufenden.
  • Die Mantelausgabe findet in der Woche vor der WCC statt.

10. Wie ist der Tagesablauf am Tag der WCC?

  • Je nach Teilnehmer*innenzahl wird es mehrere Durchgänge geben. Deine Präferenz kannst du bei der Umfrage, welche wir dir schicken werden angeben. 
  • Die Zeremonie beginnt mit kurzen Festansprachen, danach erfolgt die feierliche Übergabe der Urkunde.
  • Während der Zeremonie trägst du deinen weißen Mäntel, den du bei der Mantelausgabe in der Woche vor der WCC erhältst.
  • Leider ist kein Catering vor Ort möglich, deshalb wird es heuer wieder kleine Lunchpakete zum Mitnehmen geben.

11. Was kostet die WCC
Der Teilnahmebetrag liegt heuer bei 15 Euro. Davon wird ein kleiner Teil des Mantels und der Lunchpakete finanziert. Ein großer Teil der Kosten wird von der ÖH getragen. Zusätzlich bekommen wir noch Unterstützung vom Rektorat, bei dem wir uns an dieser Stelle auch ganz herzlich bedanken möchten.

12. Lohnt es sich mitzumachen? 

  • Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nicht verpflichtend, es ist jedoch ein sehr schöner und feierlicher Anlass, der ein bisschen die Strapazen der vergangenen Jahre entschädigt.
  • Du kannst in dem einzigartigen weißen Mantel im Med Uni Design (der sonst leider nicht erhältlich ist) mit Familie und Freunden, trotz notwendigen Einschränkungen, deinen Studienfortschritt feiern. 

13. Werden Fotos gemacht?
Ja ein/e Fotograf*in wird bei der Veranstaltung vor Ort sein und dich sowohl einzeln bei der Urkundenübergabe, als auch einmal den gesamten Durchgang ablichten. Die Fotos werden dir nach der Veranstaltung digital zur Verfügung gestellt. 

13. Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen

  • Da aus heutiger Sicht zu jenem Zeitpunkt bereits das Gesetz zur Impfpflicht in Kraft getreten ist, wird die gesamte Veranstaltung unter 1G durchgeführt. Dies wird beim Einlass kontrolliert.
  • Pro Student*in dürfen nur maximal 2 Begleitpersonen mitkommen. In einer Umfrage vor der WCC werden die Daten (Contact Tracing) von dir und deinen Begleiter*innen abgefragt.
  • Die weiteren Sicherheitsmaßnahmen (FFP2 Maskenpflicht, Abstand etc.), welche auch von den jeweiligen universitären und gesetzliche Vorgaben abhängen, werden wir dir rechtzeitig auf deine @stud.medunigraz.at-Mail zukommen lassen.
  • Allgemein: Wir sind sehr darauf bedacht, dir und deinen Freund*innen und Begleitpersonen eine sichere und schöne Feier zu ermöglichen. 
  • Es kann durch die Pandemie leider zu spontanen Änderungen bis hin zum Verschieben der gesamten Feier kommen.

Kommentare sind geschlossen

Close Search Window